Fine Dining Sustainability

"Take Kärnten home"

by Bettina Bäck
Den Genuss gibts auch für zuhause!

Sommertage an einem der wunderschönen Kärntner Seen oder Almen zu verbringen ist ein Wohlfühltraum, und die Wehmut packt einen unweigerlich, wenn man den Heimweg antreten muss. Doch es lohnt sich die Autobahn A2 am Flughafen noch einmal kurz zu verlassen und einen Stopp in der Kärntnerei, Klagenfurts kulinarischem Concept Store, einzulegen, um die Lieblingsprodukte aus Kärnten mit nach Hause zu nehmen.

Nicht nur für unterwegs, sondern auch einfach mal für zuhause!

Der Urlaub ist noch nicht zu Ende!

Traditionelles Kärntner Bauernbrot aus ausgewählten Zutaten - wie zum Beispiel das Lieblingsbrot, sowie die regionale Buchweizen-Spezialität „Hadnstoppl“ der Bäckerei Wienerroither sind ein absolutes Muss. Dazu passen wunderbar die Original Kärntner Hauswürstel, Kärntner Schinkenspeck und das Original Kärntner Verhackert „Sasaka“, meisterhaft gefertigt vom Fleisch- und Wurstspezialisten Frierss. Bei der Käserei Kaslab’n holt man sich am besten noch gereiften Bio-Bergkäse aus Rohmilch, wobei man zwischen einem Reifegrad von drei, sechs, neun oder zwölf Monaten wählen kann. Und jetzt kann man entspannt nachhause fahren, denn das Köstlichste aus Kärnten hat man schließlich mit dabei.

Projektmanagerin Bettina Beck
Bettina Bäck
Senior Project Manager

Bettina has been with Wine&Partners since 2002, with countless projects domestic and international under her belt. She currently manages sommelier world champion Marc Almert, the culinary think tank Koch.Campus, the Styrian wineries Weingut Muster.Gamlitz, Weingut Langmann and the STK wineries, the culinary concept store Kärntnerei and the Kozlović wine estate in Istria.

Downloads

Alle Pressefotos