Koch.Campus

Die Task Force des guten Geschmacks

Koch.Campus Gruppenfoto

Fakten

Gemeinsam erforschen und entwickeln die führenden Köche und landwirtschaftlichen Produzenten des Landes unsere regionalen Grundprodukte.

Services

  • Strategie+Beratung
  • Public Relations
  • Event Management

Der Koch.Campus ist eine Interessensvereinigung der führenden Köche und landwirtschaftlichen Produzenten Österreichs. Die Intention des Vereins ist der Wissens- und Erfahrungsaustausch und die gemeinsame Erforschung und Entwicklung von regionalen Grundprodukten, um die österreichische Küche zeitgemäß zu interpretieren.

Downloads

Alle Pressefotos
Malgosia Minta, Food Journalistin & Influencerin,

„This is definitely one of the most special and valuable projects around, not just bringing the community of food people together but allowing free flow of knowledge and experience.“

Malgosia Minta, Food Journalistin & Influencerin, Polen

Mitglieder:innen (Stand: Juni 2022)

  1. Brodnjak Robert – Krautwerk (NÖ)

  2. Buchberger Robert – Fleischerei Buchberger (Stmk)

  3. Buttenhauser Klaus – Tisch-Gesellschaft (W)

  4. Cis Andre – Panoramahotel Cis (T)

  5. Csencsits Jürgen – Gasthaus Csencsits (Bgld)

  6. Daberer Marianne & Christian – Biohotel Daberer (Ktn)

  7. Döllerer Andreas – Döllerer Genusswelten (S)

  8. Dorfer Thomas – Landhaus Bacher (NÖ)

  9. Fink Hans Peter – Gasthaus Haberl-Fink Delikatessen (Stmk)

  10. Flammer Dominik – Public History (CH)

  11. Floh Josef – Gastwirtschaft Floh (NÖ)

  12. Fuchs Gerhard – Die Weinbank (Stmk)

  13. Gesellmann Albert – Weingut Gesellmann (Bgld)

  14. Göttfried Christian – Göttfrieds (OÖ)

  15. Grabmer Clemens – Restaurant Waldschänke (OÖ)

  16. Grabner Manuel – Restaurant Holzpoldl (OÖ)

  17. Granegger Kevin & Fritz Nindler – Mountain Resort Feuerberg (Ktn)

  18. Gugumuck Andreas – Wiener Schneckenmanufaktur (W)

  19. Hackl Norbert – Biohof Labonca (Stmk)

  20. Heinrich Gernot – Weingut Gernot Heinrich (Bgld)

  21. Höllerschmid Manfred – Fleischwaren Höllerschmid (NÖ)

  22. Ivic Paul – Tian (W)

  23. Jans Renate & Philipp – Figerhof (T)

  24. Kajtna Bernd – Arche Noah (NÖ)

  25. Kienbauer Lukas – Lukas‘ Restaurant (OÖ)

  26. Kolm Michael – Bärenhof Kolm (NÖ)

  27. Lastin Stefan – Frierss Feines Haus (Ktn)

  28. Leitgeb Armin – Le Treize (T)

  29. Leth Franz – Weingut Leth (NÖ)

  30. Machreich, Uwe - Triad (NÖ)

  31. Moosbrugger Emanuel – Biohotel Schwanen (Vbg)

  32. Muhr Dorli – Weingut Dorli Muhr (NÖ)

  33. Mühlmann Josef – Gannerhof (T)

  34. Müller Hannes – Genießerhotel Die Forelle (Ktn)

  35. Nagl Lukas – Restaurant Bootshaus im Seehotel Das Traunsee (OÖ)

  36. Nuart Eva – Nuart Schafmilch Spezialitäten (Ktn)

  37. Ott Bernhard – Weingut Bernhard Ott (NÖ)

  38. Parth Benjamin – Hotel Yscla (T)

  39. Pichler, Lucas - Weingut F.X. Pichler (NÖ)

  40. Ploder Manuel – Weingut Ploder Rosenberg (Stmk)

  41. Pohorec Reinhard – Pohorec Sensory Experience (W)

  42. Probost Thorsten – Biohotel Schwanen (Vbg)

  43. Rachinger Philipp – Mühltalhof (OÖ)

  44. Rachinger Helmut – Fernruf 7 (OÖ)

  45. Rauch Richard – Geschwister Rauch (Stmk)

  46. Redolfi Werner – Küchensysteme Redolfi (W)

  47. Reisetbauer Hans – Reisetbauer Qualitätsbrand (OÖ)

  48. Reitbauer Heinz – Steirereck (W)

  49. Ressi Manuel – Bärenwirt (Ktn)

  50. Riezler Jeremias – Biohotel Walserstuba (Vbg)

  51. Rützler Hanni – Future Food Studio (W)

  52. Schenk Wolfgang – Steuerberatung (W)

  53. Schöpf Tobias – Restaurant Fuxbau (Vbg)

  54. Senn Andreas – Senn’s Restaurant (S)

  55. Spindler Josef – Ölmühle Fandler (Stmk)

  56. Steffner Josef – Mesnerhaus (S)

  57. Stekovics Priska & Erich – Stekovics (Bgld)

  58. Vetter Simon – Vetterhof (Vbg)

  59. Vigne Jürgen – Restaurant Pfefferschiff (S)

  60. Walch Josef – Rote Wand (Vbg)

  61. Wallner Hubert – See Restaurant Saag (Ktn)

  62. Weissgerber, Alain - Taubenkobel (Bgld)

  63. Wilhelm Michael – Alpinmanufaktur (T)

  64. Winkler Vitus – Genießer- und Verwöhnhotel Sonnhof (S)

  65. Zehentner Matthias – Tauernlamm (S)

Strategie+Beratung für Koch.Campus

Wine+Partners unterstütz, mit großem Engagement den Koch.Campus darin, die österreichische Küche und ihre heimischen Lebensmittel international in ein neues Licht zu setzen und steht dem Koch.Campus beratend bei der inhaltlichen Ausrichtung zur Seite.

Unsere Erfolgszahlen

8
Workshops
125
Journalist:innen
115
Erschienene Berichte

Public Relations für Koch.Campus

Hands on! Ausgewählte internationale Fach-Journalisten, -Blogger und –Influencer werden zu den Workshops eingeladen, um gemeinsam mit den Köchen und Produzenten, mittels Fachvorträgen und aufwändigen Verkostungen, Antworten auf relevante kulinarische Fragen zu finden. Die Workshops und die Ergebnisse liefern spannende Inhalte für ausführliche Berichte.

Mehr zu Koch.Campus

Projektmanagerin Bettina Beck
Bettina Bäck
Senior Projektmanagerin

Bettina ist seit 2002 bei Wine+Partners und hat bis heute unzählige Projekte im In- und Ausland betreut. Derzeit betreut sie Weltmeister Sommelier Marc Almert, den kulinarischen Think Tank Koch.Campus, die steirischen Betriebe Weingut Muster.Gamlitz, Weingut Langmann und die STK Weingüter, den kulinarischen Concept Store Kärntnerei und das Weingut Kozlović in Istrien.

Über den Koch.Campus

Unter der Bezeichnung „Koch.Campus“ haben sich mehr als 30 Spitzen-Köche und fast ebenso viele landwirtschaftliche und gewerbliche Pionier-Produzenten, Hoteliers und Food-Experten aus ganz Österreich zusammengeschlossen. Als Obmänner der 58 Mitglieder starken Task Force des guten Geschmacks fungieren Hans Reisetbauer und Andreas Döllerer. Intention des Vereins ist der Wissens- und Erfahrungsaustausch zwischen den Köchen und den Produzenten und die gemeinsame Erforschung und Entwicklung von regionalen Grundprodukten. Die österreichische Küche zeitgemäß zu interpretieren und auf Basis von heimischen Grundprodukten international anspruchsvoll zu positionieren, ist ein weiteres Ziel der Aktivitäten des Koch.Campus. In fachlichen Workshops, Verkostungen, Vorträgen, Exkursionen und Diskussionen setzen sich die Mitglieder des Koch.Campus mit heimischen Grundprodukten auseinander und evaluieren deren Qualitätspotential auf Basis von unterschiedlichen Arten und Rassen, Kultivierungs- und Aufzuchtvarianten, Alters- und Reifestufen sowie Zubereitungsmethoden.

Koch.Campus
Sieveringer Straße 27
1190 Wien

Koch.Campus

Koch.Campus Gruppenfoto