Wein

Österreichische Traditionsweingüter wachsen auf 68

von Lisa Heinzl
Eva & Peter Steininger, Georg Leindl und Artur Toifl mit Bundesobmann Michael Moosbrugger

Die Winzervereinigung Österreichische Traditionsweingüter (ÖTW) hat Zuwachs bekommen. Die Weingüter Leindl, Steininger und Thiery-Weber, die sich in den letzten Jahren bereits als „kooptierte Mitglieder“ für die Weiterentwicklung des ÖTW-Klassifizierungssystems engagierten, sind nun als vollwertige Mitglieder in den Verein aufgenommen worden. Damit wächst die Zahl der Traditionsweingüter auf 68.

Neben einem kompromisslosen Bekenntnis zum Herkunftsprinzip muss ein Weingut für die Aufnahme bei den ÖTW auch eine Zertifizierung nachweisen, wie etwa „Nachhaltig Austria“ oder „Biologisch“. Für die Bewirtschaftung von ÖTW ERSTE LAGEN gilt zusätzlich ein Verbot von Herbiziden und Insektiziden. Zudem müssen die Trauben per Hand gelesen werden, und am Most dürfen keinerlei Eingriffe vorgenommen werden. "Unsere Mitglieder leben einen besonders hohen Qualitätsanspruch und betrachten es als eine Auszeichnung, Teil der renommierten Traditionsweingüter zu sein“, so Michael Moosbrugger vom Weingut Schloss Gobelsburg, Obmann des ÖTW-Bundesverbandes. Lebenstraum Mit dem eigenen Weingut hat sich Georg Leindl 2013 einen Lebenstraum erfüllt, seine herkunftstypischen Weine zogen bereits internationale Aufmerksamkeit auf sich. Der Grüne Veltliner Seeberg 2018 wurde von Weinkritiker James Suckling mit 94 Punkten bewertet und hat es somit auf Platz 77 der 100 besten Weine Österreichs geschafft. Der bodenständige Önologe Leindl verbindet traditionelle Arbeitsvorgänge in seinen Weingärten mit einer zeitgemäßen, modernen Vinifizierung im Keller, um ausgewogene, balancierte und elegante Weine zu erhalten, die ihre Herkunft im Kamptal widerspiegeln. Ein Gewinn auf allen Seiten Auch die Familie Steininger zählt zu den frisch gebackenen ÖTW-Mitgliedern, wobei der Familienbetrieb schon lange auf das Herkunftsprinzip setzt, und zwar sowohl bei stillen als auch bei prickelnden Weinen. Mit seinen Schaumweinen zählt Steininger jedenfalls zu den Leitbetrieben des Kamptals. Für seine Kunden, die sich in den letzten Jahren immer mehr den Herkunftsweinen zugewendet haben, ist es eine Bestätigung, dass die Qualität ihrer Weine nun auch im Verein der ÖTW honoriert wird. Vom Einzelkämpfer zur Wertegemeinschaft Naturnaher Weinbau und herkunftsgeprägte Weine sind schon in dritter Generation die wichtigsten Werte im Weingut Thiery-Weber, das heute von Neffe Artur Toifl geführt wird. Für ihn und seine Familie ist der Beitritt zu den ÖTW eine große Ehre. Er betont, dass sich der Verein nicht als Elite, sondern als Wertegemeinschaft sieht, deren gemeinsames Ziel es ist, die Einzellagen bestmöglich sichtbar zu machen und zu vermarkten. Premiere auf derVieVinum: erstmals gemeinsam im Metternichsaal 2022 feiern die Österreichischen Traditionsweingüter ihr 30 Jahre-Jubiläum und nehmen dies zum Anlass, gesammelt auf der VieVinum, der wichtigsten Weinmesse Österreichs, aufzutreten. Die Mitglieder sind von 21.-23. Mai im geräumigen Metternichsaal zu finden. Am Montag um 13:30 Uhr findet anlässlich des Jubiläums eine Pressekonferenz für Fachpublikum statt. Den Link zur Anmeldung finden Sie hier: ÖTW Pressekonferenz ÖTW Jubiläums-Lounge auf der VieVinum 30 Jahre ÖTW wollen gefeiert werden! Daher wird die Heldenbar am Heldenplatz an allen drei Tagen während der Messe zur „ÖTW Jubiläums-Lounge“. Unter dem Motto „ALL BUBBLES – ALL CLASSICS – ALL DIRECTIONS” servieren die Traditionsweingüter von 17 bis 23 Uhr eine täglich wechselnde Auswahl an Weinen.

Über die Österreichischen Traditionsweingüter

Gegründet wurde der Winzer-Zusammenschluss 1991 in den Donau-Regionen Kamptal und Kremstal. Insgesamt 17 Weingüter starteten damals ein Pilot-Projekt mit dem Ziel der Klassifizierung von österreichischen Weingärten; über die Jahre wuchsen sie zu einem Verein mit aktuell 77 Mitgliedern heran. Mit der ÖTW.Klassifikation versuchen die ÖTW, Weinliebhaber:innen in einem komplexen Umfeld von Herkunftsbezeichnungen und Lagen ein Orientierungssystem zu bieten.

Bundesverband Österreichische Traditionsweingüter
c/o Kloster Und
Undstraße 6, A-3500 Krems

Österreichische Traditionsweingüter

ÖTW logo on a badge
Mitarbeiterin Lisa Heinzl
Lisa Heinzl
Projektmanagerin

Mit Leidenschaft für Genuss und Kommunikation unterstützt die PR-Expertin heute Unternehmen rund um den Globus bei der Umsetzung ihrer Ziele.