Places to be Wein

Montes: Eines der drei besten Weingüter der Welt

von Lisa Heinzl

Die Akademie der »World's Best Vineyards« wählt jährlich die schönsten Weinreiseziele. Kürzlich fand die diesjährige Live-Veranstaltung in Mendoza in Argentinien statt. Um den Countdown live mitzuverfolgen, konnten sich Zuschauer aus aller Welt über YouTube zuschalten und mitfiebern. 

Neben Italien (Marchesi Antinori) und Spanien (Marqués de Riscal) konnte sich das chilenische Weingut Montes durchsetzen. 500 internationale Experten kürten es zum besten Weingut Südamerikas und zum drittbesten Weingut der Welt. Im Fokus der Bewertung steht das Gesamterlebnis der Besucher vor Ort.

Von der Idee zum weltweiten Erfolg

Begonnen hat Viña Montes als ein Projekt von vier Freunden, die Ende der 1980er Jahre beweisen wollten, dass Chile das Potential für Weltklasse-Weine hat. Es ist ihnen gelungen. Heute exportiert Viña Montes in mehr als 100 Länder und gilt als Pionier des chilenischen High-End-Weins. Aurelio Montes war immer ein Visionär und ist es heute noch. Gegenwärtig zielen seine Projekte und Experimente darauf ab, einen möglichst geringen ökologischen Fußabdruck zu hinterlassen.

Beeindruckendes Besuchererlebnis

Das 2004 neu eröffnete Weingut arbeitet nachhaltig und mit Gravitation. Das aussergewöhnliche Design und das harmonische Ambiente basieren auf Plänen von Feng-Shui-Expertin Sylvia Galleguillos. Die Elemente, die sich durch das gesamte Weingut ziehen, sind Metall, Holz, Erde, Feuer und Wasser. Sie verbinden das Gebäude und die darin reifenden Weine mit ihrer Umgebung. Wasser steht für Energie, während Holz Entwicklung und Wachstum repräsentiert.

Besucher des Weinguts überschreiten einen Holzsteg, der über einen Teich zum imposanten Gebäude führt. Das Wasser des Teichs fließt in Richtung Hauptgebäude und soll als Energiequelle dienen.

Ruhepol des Weinguts ist der magische Weinkeller. Beim Betreten hört man instinktiv auf zu sprechen. Wunderbare gregorianische Choräle ziehen die Besucher sofort in ihren Bann und erzeugen eine feierlich-kontemplative Atmosphäre. Es fällt auf, dass der Geruch im Keller sehr frisch und angenehm ist – nicht zufällig: Zweimal pro Tag wird die Luft ausgetauscht, um gesunde und eine reine Umgebung für die Weine von Montes zu garantieren und Fehltöne zu vermeiden.  

„Dort wo Wasser hinfließt, wird Erfolg sein“, lautet eines der Prinzipien des Feng Shui, so Sylvia Galleguillos. Preisträger Aurelio Montes kann das nur bestätigen.

Feuriges Restaurant

2017 wurde das einstmalige Café, inmitten der Weinberge, zu einem Restaurant der Extraklasse umgebaut. Für die Küchenlinie im „Fuegos de Apalta“ ist der argentinische Starkoch Francis Mallmann verantwortlich. Seine Küche ist geprägt vom Kochen mit und über Feuer, mit unterschiedlichen Hölzern und unterschiedlichen Temperaturen.

  

Mehr über den Wettbewerb der "World's Best Vineyards" finden Sie hier.

Über Viña Montes

Aurelio Montes Sr. zählt zu den meistrespektierten Winzer-Persönlichkeiten weltweit. Er ist einer der großen, wegweisenden Winzer Chiles. Er hat vor rund 30 Jahren die ersten premium und ultra-premium Weine aus dem Andenstaat erzeugt. Sein Pioniergeist und sein Gespür für ausgezeichnetes Terroir haben ihn sogar über die Anden nach Argentinien (Weingut Kaiken) und später bis ins Napa Valley (Weingut Napa Valley Angel) geführt. Seit 2012 dürfen wir als „Angels in Europe“ die Medien im deutschsprachigen Raum betreuen.

Viña Montes
Avenida del Valle, Ciudad Empresarial
Huechuraba, Santiago de Chile
Chile

Viña Montes

Aurelio Montes Junior & Senior