Login
Erfolgsgeschichten Places to be Wein

Ein erfolgreicher Start in die Sommersaison

von Franziska Katterbauer
Aperitif auf der Sonnenterrasse des Hotels Kristiania

Für alle, die ihre Sommernächte gerne kühl, den Wein gereift, die Kunst modern und das Ambiente kreativ und gemütlich haben, startete dieses Wochenende das innovative Pop-up all together now im Hotel Kristiania in Lech am Arlberg. Clemens Riedl und das trinkreif Team verbringen den Sommer in den bunt-geschmückten Wänden des Boutique-Hotels, und erfreuen die Gäste mit einem vielfältigen Programm sowie neuen Denkweisen.

Eindrücke vom Eröffnungsabend von all together now
Eindrücke vom Eröffnungsabend von all together now ©Clemens Riedl, Alisa Balzar

Das Eröffnungswochenende von all together now startete am Donnerstag mit dem Opening der Garagengalerie "Höhenflug". Kuratiert wird der Ausstellungsraum im Hotel Kristiania von der Wiener Kunstgalerie Sturm & Schober. Nach der Vernissage wurden die Gäste bereits auf der Sonnenterrasse erwartet. Hier gab das trinkreif-Team mit ausgewählten Großflaschen einen ersten Vorgeschmack auf die vielfältige Weinkarte, die speziell für das sommerliche Pop-up zusammengestellt wurde.

Einblick in die Garagengalerie Höhenflug
Einblick in die Garagengalerie "Höhenflug" © Gertrud Schneider

Kunst

Lech hat sich über die Jahre hinweg nicht nur kulinarisch extrem weiterentwickelt, sondern ist auch ein nahrhafter Boden für Kunst und Kultur geworden. Neben etablierten Veranstaltungen wie dem Philosophicum und dem Lech Klassik Festival, dürfen sich Hotelgäste so wie alle Interessierten diesen Sommer auf Salongespräche freuen. Diese werden von Silvie Aigner, der Chefredakteurin des Kunstmagazins PARNASS moderiert. Der Auftakt zu den Salongesprächen fand ebenfalls am ersten Wochenende von all together now statt und stand unter dem Titel "Alle Fragen, welche Sie schon immer zum Thema Kunst stellen wollten". Mit dabei waren neben Silvie Aigner:

  • Eva Komarek (Kunstmarktexpertin)

  • Sonja Lechner (Kunsthistorikerin, Artconsulter)

  • Ralf Christofori (Kunstkritiker)

Weinverkostung Herzblutweine 1997
Weinverkostung Herzblutweine 1997 © Clemens Riedl

Wein

Mindestens ebenso spannend wie die Perspektiven auf Kunst und Kultur ist das Verkostungsprogramm von all together now. Dieses wurde von Clemens Riedl, dem Gründer des Wiener Spezialitätenweinhandels trinkreif, und seinen Kolleg:innen exklusiv für das Pop-up zusammengestellt und hält zahlreiche Highlights wie den Champagnernachmittag oder ein Best of Wachau bereit. Außerdem nehmen auch eine Reihe an namhaften Winzer:innen am Programm teil und bieten einen exklusiven Einblick in ihre Welt.

Für die erste Verkostung des Sommers nahm Clemens Riedl die Teilnehmer:innen mit auf eine vinophile Zeitreise in das Jahr 1997, in Österreich als absoluter Ausnahmejahrgang bekannt. Unter dem Titel "Herzblutweine" wurden herausragende Weine aus verschiedenen österreichischen Regionen nebeneinander verkostet – ein Verkostungserlebnis der Extraklasse!

All together now

Workation, Retreat, Interaktion, Resonanz… das sind die neuen Schlagworte für den Urlaub der Zukunft. Das Hotel Kristiania in Lech lädt seine Gäste im Sommer dazu ein, nicht bloß passiv zu konsumieren, sondern auch aktiv zu agieren. Gäste haben die Möglichkeit, Funktionen und Aufgaben im Hotel zu übernehmen und einerseits durch ihre Leistung den Zimmerpreis zu reduzieren, andererseits aber auch mit anderen Gästen in intensiveren Austausch zu kommen, voneinander zu lernen, neue Sichtweisen mit nach Hause zu nehmen und sich selbst weiterzuentwickeln. Das Pop-Up-Projekt ist eine Idee des trinkreif-Gründers Clemens Riedl, die er gemeinsam mit der Hausherrin Gertrud Schneider umsetzt. Das kunstaffine Boutiquehotel Kristiania bietet diese neue Form des Urlaubens zwischen 6. Juli und 3. September an. „Offene, interessierte und genussorientierte Menschen“ möchte all together now ansprechen, all jene, die „schöne Dinge schätzen und sich gerne den Höhepunkten der Natur sowie des menschlichen Schaffens und Seins zuwenden“.

Das Rahmenprogramm sieht Weinverkostungen vor, Konzerte und Ausstellungen. Neben den Kunstexpositionen der Galerie Sturm & Schober bilden Salongespräche in Zusammenarbeit mit dem PARNASS-Kunstmagazin künstlerische Saison-Höhepunkte. Winemakers in Residence werden mit den Gästen degustieren und diskutieren. 

www.all-together-now.at

Downloads

Alle Pressefotos
Über trinkreif

Wein ist für die beiden Oberösterreicher Clemens Riedl und Markus Inzinger die schönste Nebensache der Welt. Ihre private Liebe für gereifte und trinkreife Weine wollten sie auch mit ihren Freunden und Freunden von Freunden teilen. 2015 gründeten sie aus dieser Idee heraus ihr Weinhandelsunternehmen trinkreif, und machten damit das Hobby zum Beruf. Die beiden schlossen damit eine große Bedarfslücke in der deutschsprachigen Weinwelt und Wien hatte seinen ersten Premium Garagenweinhändler.

trinkreif
Loquaiplatz 3
1060 Wien

trinkreif

Clemens Riedl und Markus Inzinger
Franziska Katterbauer
Franziska Katterbauer
Projektmanagerin

Aufgewachsen in einem Weinhandel und Gastronomiebetrieb wurde die Leidenschaft zum Wein früh entfacht. Franziska schlug jedoch nach der Matura eine andere Richtung ein und studierte Illustration und später Werbedesign. Bei Wine+Partners arbeitet Sie an Projekten wie den ÖTW Single Vineyard Summit in Grafenegg oder dem Arlberg Weinberg Symposium in Lech-Zürs.