Login
Wein

Hat Fine Wine eine Zukunft? Und wenn ja, welche?

von Marion Topitschnig
Viennese wine merchant trinkreif specialises in rarities and fine wines.

Areni Global heisst ein internationaler Think Tank, der sich explizit mit dem Themenkreis Fine Wine beschäftigt. Studien, Umfragen und weltweite Recherchen führt Areni durch, um die Ergebnisse seinen Mitgliedern zur Verfügung zu stellen. Die Mitgliedschaft im Areni Netzwerk kostet jährlich rund 450 Euro. Wir haben für die Abonnenten der Wine+Partners-Newsletter aktuell einen exklusiven Rabatt ausgehandelt. Infos zu den W+P Sonderkonditionen finden Sie weiter unten.

Junge Menschen trinken immer weniger Alkohol. Multiple Krisen schaffen wirtschaftlich schwierige Rahmenbedingungen. Trockenheit, Hitzeperioden, Flutereignisse – die Landwirtschaft steht vor herausfordernden Zeiten. Die Weinwelt ist im Wandel und sucht – heute mehr denn je – nach neuen Wegen, Wein zu produzieren, zu vertreiben, zu verkaufen und über Wein zu kommunizieren.

Will future generations recognise this wine legend or ever have the opportunity to taste it?
Will future generations still know this legendary wine offered by the Viennese specialty dealer trinkreif – and will they ever have the opportunity to taste it? © trinkreif / Alexander Chitsazan

Rethinking Fine Wine

Der kürzlich präsentierte ProWein Business Report 2024 bestätigt, dass Premium- und Superpremium-Segmente von Umsatzeinbußen betroffen sind. Dabei handelt es sich um einen globalen Trend.

Areni Global hat Entwicklungen wie diese früh antizipiert. Der unabhängige Think Tank widmet sich der Zukunft von Fine Wines und bestätigt:

„Wenn wir diese Bedrohungen nicht gemeinsam angehen, laufen Fine Wines Gefahr, ihre Bedeutung zu verlieren.“

Areni Global versammelt die wichtigsten Interessengruppen von den Winzer:innen über den Vertrieb und den Einzelhandel bis hin zu Gastronom:innen, Somms sowie Entscheidungsträger:innen auf politischer und wirtschaftlicher Ebene. Die internationale Plattform versteht sich als Ort des Austauschs, an dem Ideen frei und unabhängig entwickelt werden können.

Der Fokus von Areni Global richtet sich dabei auf:

  • die Schaffung und Schärfung von Bewusstsein

  • die Förderung eines öffentlichen Diskurses

  • Information und Aufklärung

  • das Erarbeiten von Alternativen und Lösungen für immer dringlicher werdende Probleme

Areni erstellt Untersuchungen, Analysen und stellt Erkenntnisse bereit, um die Fine Wines Branche weltweit voranzubringen. Mit dem globalen Netzwerk aus Mitarbeiter:innen und Mitgliedern werden Perspektiven und Handlungsoptionen eröffnet.

 

Fine wine dreams come true in the Wine Dome at the Hospiz Alm in Arlberg, Austria
Fine wine dreams come true in the Wine Dome at the Hospiz Alm in St. Christoph am Arlberg, Austria. ©KME Studios

Fine Wines hat viele Facetten

Areni Global veröffentlicht nicht nur Inhalte wie Marktanalysen, Forschungsergebnisse und breit gefächerte Erkenntnisse rund um Fine Wines. Der Wissensaustausch erfolgt zudem in Podcasts, mit Video-Content, bei Talks und Events, die sowohl online als auch offline stattfinden.

Die Themen reichen von regenerativer Landwirtschaft und Bodengesundheit, Wein und Gesundheit, Weinsprache, Wirtschaft und Handel über politische Aspekte rund um Regulatorien, Gesetze und Beschränkungen, Digitalisierung, Kommunikation und Marketing, Nachhaltigkeit, Märkte und Trends bis hin zu Generationenwechsel und Diversity. Apropos Vielfalt: Areni Global gibt auch Denkanstöße, die im Zusammenhang mit Fine Wines nicht zwingend auf der Hand liegen. So wird beispielsweise ergründet, was Fine Wines und Jazz gemeinsam haben.

Pauline Vicard moderating the Fine Wine conference at Arlberg Weinberg 2023
Areni co-founder Pauline Vicard moderating the Fine Wine conference at Arlberg Weinberg 2023 © Anna Stöcher

Kostenloses White Paper

Pauline Vicard, Mitgründerin von Areni Global und international gefragte Expertin für Fine Wines, hat ihre wichtigsten Erkenntnisse zur Zukunft von Fine Wines in einer Publikation zusammengefasst.

Mitglied werden

Sie wollen Teil des Areni Global Netzwerks werden? Als Mitglied erhalten Sie nicht nur Zugang zu allen Publikationen und Analysen, sondern auch regelmäßige Einladungen zu Talks und Events. Speziell für die Wine+Partners-Community gibt es mit dem Rabattcode „Austria2023“ eine Ermäßigung von 15 Prozent auf die Mitgliedschaft.