Login
Erfolgsgeschichten News

Dorli Muhr als Winzerlegende auf ServusTV

von Astrid Rauch

Dorli Muhr wurde als erste und einzige Frau aus Österreich in die Liste der Top 100 besten Weingüter der Welt aufgenommen. Nun kommt die Prellenkircher Spitzenwinzerin ins Fernsehen. Ab Mitte September ist sie im neuen ServusTV-Format ,,Winzerlegenden" zu sehen. Neben neun männlichen heimischen Winzerlegenden - ebenfalls als einzige Frau. Dorli Muhr wurde als Winzerlegende ausgewählt, weil ihr Wein die höchste Wine Spectator Bewertung für österreichischen Rotwein bekommen hat.

Wein machen ist ein ,,irrsinnig hartes Geschäft"

Für die erste Staffel der ,,Winzerlegenden" auf ServusTV angefragt worden zu sein, ist für Dorli Muhr ,,wirklich etwas Besonderes", denn als Quereinsteigerin kann sie mit ihrem Weingut auf keine Familientradition über viele Generationen hinweg verweisen. Man sagt, ein Weingut zu gründen ist gar nicht so schwierig, nur die ersten 200 Jahre sind schlimm. Doch Dorli Muhr kann sich bereits nach 20 Jahren und trotz schwieriger Ausgangslage – ganz neu im Wine Business war ihre Stilistik fernab vom Mainstream und gar nicht gefragt – international behaupten. Das stellte sie kürzlich mit ihrer Platzierung unter den Top 100 Wineries des international renommierten Magazins Wine & Spirits unter Beweis, das ihr Weingut als eines von vier aus Österreich unter den besten der Welt listet.

,,Wein machen ist ein irrsinnig hartes Geschäft. Du musst sehr, sehr viel arbeiten, für extrem wenig Geld. Und du bist immer der Natur ausgeliefert, weil du das Wetter nicht planen kannst", erzählt die vielfach ausgezeichnete Spitzenwinzerin. ,,Als Frau ist es doppelt schwierig, denn es werden Immer die Männer in den Himmel gehoben. Alle Preise und Trophäen gehen an Männer. Immer. Und es ist keine Frage der Qualität, sondern einfach, weil man gar nicht an Frauen denkt. Bei uns in Österreich halt", meint Dorli Muhr.

In der neuen ServusTV-Serie (Start am 15. September, 21.15 Uhr) lernen die Fernsehzuschauer:innen Österreichs Winzerlegenden hautnah kennen. (Regie: Alexander Saran | Produktion: Degn Film)
Winzerlegenden-Outtake: Spitzenwinzerin Dorli Muhr ihre Zukunftsvision für Weine vom Spitzerberg

Die Quereinsteigerin in Carnuntum

In Prellenkirchen, östlich von Wien im Weinbaugebiet Carnuntum, hat sich eine Quereinsteigerin Legendenstatus erarbeitet. Dorli Muhr hat Dolmetscherin studiert und nebenbei für die Österreich Wein Marketing (ÖWM) gejobbt. 1991 hat sie in Wien ihre eigene Agentur – Wine+Partners – gegründet und später ihr Weingut aufgebaut. Dorli Muhrs erster Jahrgang war 2002, 500 Flaschen, gekeltert in einer Scheune. Zwanzig Jahrgänge später pilgern die großen Weinkritiker ins kleine Prellenkirchen, um den Blaufränkisch vom Spitzerberg zu verkosten, den Dorli Muh zu individuellen Weinen vinifiziert und dem sie mit großer Leidenschaft zu Weltruhm verhalf.

"Winzerlegenden" – Sendetermine auf ServusTV

  • Freitag, 15.9., 21:15 Uhr: "Väter"

  • Freitag, 22.9., 21.15 Uhr: "Herkunft" mit Dorli Muhr

  • Freitag, 22.9., 21.15 Uhr: "Natur"

Die Folgen stehen auch auf ServusTV On zur Verfügung.

Downloads

Alle Pressefotos

Über Weingut Dorli Muhr

Dorli Muhr, die seit drei Jahrzehnten die international renommierte Agentur Wine+Partners führt, gründete ihr Weingut im Jahr 2002. Das Herz des Weingutes ist eine 0,17 Hektar große Parzelle, die ihre Großmutter im Jahr 1918 zur Hochzeit geschenkt bekam. Dorli Muhr erwarb Stück für Stück Weingärten mit besonders alten Blaufränkisch Reben am Spitzerberg, stellte alle Weinberge auf biologische Bewirtschaftung um und begründete eine neue, besonders sanfte Vinifizierungsmethode, um die feinen, eleganten Charakterzüge des Blaufränkisch hervorzuheben. Der Spitzerberg wurde 2019 von den Österreichischen Traditionsweingüter als Erste Lage klassifiziert.

Weingut Dorli Muhr
Kirchengasse 24
2472 Prellenkirchen

Weingut Dorli Muhr

Dorli Muhr beim Wein Verkosten
Tasting at ProWein
Düsseldorf, Deutschland
Relevant für: Handel, Sommelerie, Winzer:innen, Presse
Beim Rebschnitt-Wettbewerb treten mehr als 100 Teilnehmer:innen gegeneinander an.
Castelnuovo Berardenga, Toskana
Relevant für: Alle Genießer:innen, Winzer:innen
Gault&Millau Weinfest im Palais Auersperg
Palais Auersperg, Wien
Relevant für: Alle Genießer:innen, Sommelerie, Handel, Hoteliers, Winzer:innen
Kamptal, Kremstal, Traisental, Wagram, Wien, Thermenregion und Carnuntum
Relevant für: Alle Genießer:innen
Orangerie des Schlosses Esterhazy in Eisenstadt
Esterhazy Orangerie, Eisenstadt
Relevant für: Alle Genießer:innen
Astrid Rauch bei Wine+Partners
Astrid Rauch
Head of Media Relations

Gute Kommunikation baut Brücken und ist der Schlüssel zum Erfolg. Dank vielen intensiven Jahren im Journalismus, ist Astrid nicht nur bestens mit der Medienbranche vertraut, sondern auch sehr gut vernetzt. Seit 2022 leitet sie die PR-Abteilung und bringt ihr Know-How in die international agierende Agentur mit. Das Weingut Doktor Wunderer, die Spitzenwinzerin Dorli Muhr und Tenuta Monteti in der südlichen Toskana werden von Astrid persönlich betreut.