Login
Wein

Mit MUSE landet Aurelio Montes in Bordeaux

von Marlies Auer
Montes MUSE

Wenn man in seinem Leben bereits 50 Jahrgänge vinifiziert hat, kann man stolz und ein wenig sentimental zurückblicken. Oder man kann mutig neue Schritte setzten. Mit MUSE macht Aurelio Montes beides.

Bevor er 1988 gemeinsam mit drei Freunden das Weingut Discovery (später Montes) im chilenischen Curicó Tal und später im Colchagua gründete, arbeitete Aurelio Montes im Maipo Tal als Önologe. „In Maipo begann meine Karriere, und nach fünf Jahrzehnten kehrte ich wieder dorthin – mit viel Erfahrung und mit der Reife eines vielgereisten Weinmachers“, erklärt Aurelio die Entscheidung, seinen neuesten Icon-Wine aus Maipo-Trauben zu vinifizieren.  

Außergewöhnliches Terroir

Der Weinberg liegt am Fuß der Anden, auf 460 Metern Seehöhe, wo der Maipo Fluss über Jahrmillionen Kies-Sediment angeschwemmt hat. Der Boden ist karg, was zu langsamem Wachstum und geringem Ertrag (35 hl/m) bei den 25 Jahre alten Reben führt.

Muse

Es ist ein auffällig eleganter Cabernet Sauvignon. Mit dem Duft von roten Beeren, etwas Tabak und Kaffee, seinen harmonischen, geschliffenen Tanninen und einer samtigen und doch sehr klaren Struktur ist er vital und energisch und gleichzeitig wunderbar balanciert und komplex. Fast meint man, die Liebe und Sanftheit eines weisen Mannes in diesem Wein zu spüren.

Aurelio und Bernadita Montes

Für Ehefrau, die Mutter, die Töchter und Enkeltöchter

Den neuen Wein aus Maipo nennt Aurelio Montes MUSE (die Muse) und dankt mit ihm allen Frauen - seiner Mutter, seiner Gattin Bernardita, seinen Töchtern und Enkeltöchtern - die ihn über fünf Jahrzehnte begleitet, unterstützt, ihm geholfen und zu ihm gehalten haben. "In guten wie in schlechten Zeiten", lacht Aurelio, der im Alter von 39 Jahren und als fünffacher Vater seinen Job verloren hatte. "Sich in dieser Situation selbstständig zu machen und ohne eigenes Kapital ein neues Unternehmen zu gründen, funktioniert nur, wenn man den Rückhalt seiner Ehefrau und der Familie hat", ist Aurelio Montes dankbar.

An der Place de Bordeaux

MUSE ist nicht nur geschmacklich außergewöhnlich elegant, sondern geht auch im Verkauf ganz neue Wege. Mit diesem Wein wird Montes erstmals über das exklusive Netzwerk der Bordelaiser Handelshäuser distribuiert, das man in Fachkreisen "Place de Bordeaux" nennt. Die "Place" besteht aus gut 350 Negoçiants deren weltweite Strahlkraft und internationale Erfahrung legendär sind. Ursprünglich wurden nur die prestigeträchtigsten Crus aus Bordeaux an der Place gehandelt. Seit 1998 hat sich das Netzwerk geöffnet - allerdings kann man nicht als Produzent selbstständig an die Place gehen, sondern dies geschieht ausschließlich auf Einladung, die wiederum nur an sehr renommierte Betriebe ausgesprochen wird. „Unsere Weine werden bereits in mehr als 100 Ländern auf der ganzen Welt konsumiert“, erklärt Verkaufsdirektor Carlos Serrano, „Montes ist also eine starke und international bekannte Marke. Das sind perfekte Voraussetzungen, um an der Place de Bordeaux zu reüssieren. Wir empfinden es als eine große Ehre und eine wichtige Chance für chilenischen Wein, im renommiertesten Händlernetzwerk angeboten zu werden.“

Ausverkauft im Handumdrehen

Tatsächlich waren die 6.000 Flaschen MUSE des Jahrgangs 2019 bei den Partnerhändlern in Bordeaux in nur drei Wochen ausverkauft. Ein großer Erfolg für einen ersten Auftritt an der Place de Bordeaux. Der Jahrgang 2020 wird im September 2023 lanciert.

Aktuelle Bezugsquellen für Montes MUSE 2019 in Deutschland, der Schweiz und in Österreich:

Downloads

Alle Pressefotos

Über Viña Montes

Aurelio Montes Sr. zählt zu den meistrespektierten Winzer-Persönlichkeiten weltweit. Er ist einer der großen, wegweisenden Winzer Chiles. Er hat vor rund 30 Jahren die ersten premium und ultra-premium Weine aus dem Andenstaat erzeugt. Sein Pioniergeist und sein Gespür für ausgezeichnetes Terroir haben ihn sogar über die Anden nach Argentinien (Weingut Kaiken) und später bis ins Napa Valley (Weingut Napa Valley Angel) geführt. Seit 2012 dürfen wir als „Angels in Europe“ die Medien im deutschsprachigen Raum betreuen.

Viña Montes
Avenida del Valle, Ciudad Empresarial
Huechuraba, Santiago de Chile
Chile

Viña Montes

Aurelio Montes Junior & Senior

Mitarbeiterin Marlies Auer
Marlies Auer
Head of Content

Die Liebe zum Wein und zur Kulinarik entdeckte Marlies bereits früh. Sie studierte International Wine Business und arbeitete im Napa Valley in einer Digitalagentur. Die Wein- & Diplom Bier-Sommelière kümmert sich um den Wine+Partners Redaktionsplan, ist strategischer Lead des Digital Teams und betreut diverse Kundenprojekte, wie zum Beispiel die digitale Kommunikation der Unabhängigen Privatbrauereien Österreichs.