Login
07.06.2024

Wald- und Riedenwanderung mit Martin Netzl

Weingut Martin Netzl, Göttlesbrunn
17:00 — 19:30
Relevant für:
Alle Genießer:innen
Wald- und Riedenwanderung am Weingut Netzl

Ab in die Natur am Weingut Martin Netzl!

Der Göttlesbrunner Martin Netzl ist nicht nur erfolgreicher Winzer, sondern auch leidenschaftlicher Forstwirt. Er kennt jede Rebe und jeden Baum in seinem ökologischen Multiversum. Am 7. Juni hat man die einmalige Gelegenheit, mit dem naturverbundenen Weinbauern durch idyllische Weinberge und magischen Laubwald zu wandern und dabei Spannendes über die heimische Fauna, die Vielfalt der Bäume und der unterschiedlichen Rebsorten zu lernen. Tiere und Insekten kreuzen dabei immer wieder den Weg. Ein wunderbarer Nachmittag für die ganze Familie mit anschließender Weinverkostung am Weingut. Einige der Weine wurden übrigens in Eichenfässern ausgebaut, deren Holz aus den eigenen Wäldern stammt! Spannende Frage: wie schmeckt Carnuntiner Eiche?  

Ausrüstungs-Tipp: Gutes Schuhwerk und Gelsenspray

INFO

Carnuntum Academy am Weingut Martin Netzl 

Termin: Freitag, 7. Juni 2024 
Zeit: 17 Uhr bis ca. 19:30 Uhr 
Ort: Treffpunkt am Weingut Martin Netzl, Rosenbergstraße 1, am Dorfplatz, 2464 Göttlesbrunn 
Teilnahmekosten: € 20,– für Erwachsene 

Anmeldung unter [email protected] oder +43 2162 8201 

Bettina Bäck von Wine+Partners
Bettina Bäck
Senior Projektmanagerin

Bettina ist seit 2000 bei Wine+Partners und hat bis heute unzählige Projekte im In- und Ausland betreut, darunter das alpine 5-Sterne-Hotel Post Lech, den steirischen Betrieb Muster.Gamlitz und das Weingut Kozlovič in Istrien. Derzeit betreut sie Weltmeister Sommelier Marc Almert, die Schweizer Wein-Institution Baur au Lac Vins, Zürichs Brasserie to be Baur's, das Marguita (Eröffnung im Sommer 2024), den steirischen Betriebe Weingut Langmann und die Rubin Carnuntum Weingüter.

Weitere Event Tipps

Das Loft
Das LOFT Restaurant & Bar
Relevant für: Handel, Sommelerie, Winzer:innen
Günther Glatzer Porträt
Weingut Günther Glock, Edelstal
Relevant für: Alle Genießer:innen