Login
Kulinarik Wein

Den Weinherbst in der Steiermark genießen

von Marion Topitschnig
Herbstliches Stimmungsbild der Riede Grubthal in der Steiermark
Riede Grubthal in der Steiermark

Jetzt ist der perfekte Zeitpunkt für eine Landpartie zu den Winzer:innen: Nach einer Wanderung durch die herbstlich-bunte Landschaft kehrt man im Buschenschank ein und lässt sich weinkulinarisch verwöhnen – hier gibt’s zwei Tipps in der Süd- bzw. der Weststeiermark. Und für alle, die länger bleiben und sich eine vinophile Auszeit gönnen wollen, sind Übernachtungsmöglichkeiten inklusive. 

Südsteiermark

Weingut Muster.Gamlitz: Der Andersmacher 

Reinhard Muster ist kein Winzer, wie er im Buche steht. Als Hobby-Pilot hat der Winzer eine etwas andere Perspektive auf das Weinmachen, nämlich von oben. Und so findet er zum Beispiel, dass der Boden ja seit Millionenjahren der gleiche ist. Den Unterschied im Geschmack macht am Ende das turbulente Wetter in der Südsteiermark aus. Um genau das in die Flasche zu bringen, hat Reinhard eine sehr spannende Serie von „Wetter-Weinen“ entwickelt: ILLYR. Klingt außergewöhnlich? Ist es auch! Und der Erfolg gibt Reinhard Muster Recht – schon mehrmals (!) ging der Winzer mit seinen finessenreichen Sauvignon Blancs bei internationalen Vergleichsverkostungen als Sieger hervor. 

Hobby-Pilot und Winzer Reinhard Muster vor einer Hütte
Hobby-Pilot und Winzer Reinhard Muster © Anna Stöcher

Zudem betreibt Reinhard mit am Weingut ein „Weincafé“ (Grubtal 14) und am Hügel gegenüber (Grubtal 31) einen kleinen, feinen Pop-Up-Buschenschank mit sechs gemütlichen Gästezimmern und Outdoor-Pool. Dort wie da steht er den Gästen für Weinverkostungen zur Verfügung und führt Weininteressierte in seine ganz eigene Philosophie ein. 

Good to know: Botanicals sind des Winzers dritte große Leidenschaft. (Nach dem Weinmanchen und dem Fliegen). Er hat mit „Motif“ eine Serie von wunderbaren Wermuts und Gins produziert. Die vierte Leidenschaft ist das Ziehharmonikaspielen, aber das ist eine andere Geschichte…

Weststeiermark 

Weingut Lex Langmann: Die Zeit ist Reif für Schilcher!

Winzer Stefan Langmann zusammen mit seiner Tochter und Winzerin Verena Langmann
Das Vater-Tochter-Gespann Stefan und Verena Langmann © © Anna Stöcher

Verena Langmann und ihr Vater Stefan setzen in ihrem weststeirischen Weingut auf die Rebsorte Blauer Wildbacher. Bei ihnen darf das einstige Stiefkind unter Österreichs Rebsorten bereits seit Generationen die erste Geige spielen. Lage, Know-how, Klima und der Trend hin zu leichteren Weinen geben den Langmanns Recht. Die Renaissance des Schilchers ist definitiv eingeläutet. 

Frische und voller Geschmack wird auch im Panorama-Buschenschank serviert, denn die Höhensonne und die kühlenden Luftströme der nahen Koralpe beeinflussen nicht nur den Geschmack der Weine, sondern lassen auch Lebensmittel besonders aromatisch heranreifen. Steirische Klassiker sowie neue Kreationen, wie zum Beispiel veganes Kernölhummus, findet man auf der Karte. Wer die steilen Wanderwege der Weststeiermark erklimmt, hat sich nicht nur eine herzhafte Jause, sondern auch eine geruhsame Nacht verdient. In den fünf freundlich eingerichteten Gästezimmern fühlt man sich einfach pudelwohl.

Downloads

Alle Pressefotos
/assets/langmann_gedeckter_tisch_2023_c_anna_stocher_6255.jpg
/assets/langmann_gedeckter_tisch_von_oben_2023_c_anna_stocher_6279.jpg
/assets/langmann_landschaft_2023_c_anna_stocher_6763-1697093322.jpg
/assets/langmann_stefan_und_verena_langmann_mit_wand_2023_c_anna_stocher_5887-1697093324.jpg
/assets/mu_muster.gamlitz_illyr-serie_c_anna_stocher_3779.jpg
/assets/mu_weingut_muster.gamlitz_illyr_reinhard_muster_c_anna_stocher_3948.jpg
Über Muster.Gamlitz

Reinhard Muster hat sich vom kleinen Fünf-Hektar-Weinbauer - und von der Öffentlichkeit praktisch unbemerkt – zu einem wichtigen Player in der Steiermark entwickelt. Muster bewirtschaftet heute mehr als 60 Hektar Weingärten in und rund um Gamlitz. Der ruhige und respektvolle Winzer klassifiziert seine Weine in drei Linien. Als „Klassik“ bezeichnet er fruchtig-trinkfreudige Weine mit typischer Südsteiermark-Frische. In der „Illyr“-Serie finden sich Weine aus besonders reifen Trauben, die etwas kräftiger sind, dem Jahrgang freies Spiel gewähren, und erst nach längerer Flaschenreife auf den Markt kommen. Die gehaltvollsten Weine sind die Riedenweine, an der Spitze der Qualitätspyramide. Insbesondere seine Monopollage Ried Grubthal hat es ihm angetan, einer süd-südwestlich exponierten Kessellage am Fuße des Weingutes.

MUSTER.GAMLITZ GmbH

Grubtal 14

8462 Gamlitz

MUSTER.GAMLITZ

Reinhard Muster
Über das Weingut Langmann

Renaissance in Rosa: Schilcher, die in der Weststeiermark aus der autochthonen Traube Blauer Wildbacher vinifiziert werden, und gemeinhin als ungestüm gelten, erleben gerade eine spannende Entwicklung. Der erfahrene Winzer Stefan Langmann ist ein Spezialist darin, die charmante Seite der Rebsorte hervorzuholen. Besonders die Schilcher von seinen Einzellagen beeindrucken mit eigenständiger Herkunftsstilistik.

Langmann Weingut Buschenschank
Langegg an der Schilcherstraße 23
8511 St. Stefan ob Stainz

Weingut Langmann

Stefan Langmann und seine Tochter Verena Langmann
Bettina Bäck von Wine+Partners
Bettina Bäck
Senior Projektmanagerin

Bettina ist seit 2000 bei Wine+Partners und hat bis heute unzählige Projekte im In- und Ausland betreut, darunter das alpine 5-Sterne-Hotel Post Lech, den steirischen Betrieb Muster.Gamlitz und das Weingut Kozlovič in Istrien. Derzeit betreut sie Weltmeister Sommelier Marc Almert, die Schweizer Wein-Institution Baur au Lac Vins, Zürichs Brasserie to be Baur's, das Marguita (Eröffnung im Sommer 2024), den steirischen Betriebe Weingut Langmann und die Rubin Carnuntum Weingüter.

AKTUELLE EVENT-TIPPS

Das Loft
Das LOFT Restaurant & Bar
Relevant für: Handel, Sommelerie, Winzer:innen
Günther Glatzer Porträt
Weingut Günther Glock, Edelstal
Relevant für: Alle Genießer:innen