Wein

Die fabelhafte Welt des Marc Almert

von Bettina Bäck

Wer ist dieser Sommelier, der 2019, mit gerade mal 27 Jahren, zum besten Sommelier der Welt gekürt wurde, im von Condé Nast ausgezeichneten besten Hotel der Welt arbeitet, die Weinkarte in einem 2-Michelin-Star Restaurant kuratiert und einem etablierten Weinhandel beratend zur Seite steht? Und das, obwohl dieser Sommelier am Anfang seiner Laufbahn überhaupt keinen Wein mochte? „Alles andere als gewöhnlich“ zu antworten, ist hier wohl zutreffend. Der charmante Weinwisser wurde vor die Kamera gebeten und gibt in den „The Marc Almert Series“ persönliche Einblicke in seine fabelhafte Welt.

The Marc Almert Series – Episode 1

„I know that I know nothing“ zitiert Almert gerne Sokrates. Ganz so ist es natürlich nicht, denn nicht umsonst ist Marc Almert der amtierende ASI Best Sommelier of the World. Aber es zeigt, dass Bescheidenheit eine wunderbare Tugend ist, die Marc verinnerlicht hat. In der ersten Episode der dreiteiligen Mini-Doku über den Ausnahme-Sommelier Marc Almert kann man aber auch die Freude und das tiefe Verständnis miterleben, die Marc für Wein hegt. Seit rund fünf Jahren - und mittlerweile als Chef-Sommelier - ist Marc (30) Teil des Teams des Züricher Grand Hotels Baur au Lac und des Weinhandels Baur au Lac Vins. Gemeinsam mit Inhaber Andrea Kracht, der dem eleganten Haus in sechster Generation vorsteht, und seinen Kolleg:innen aus dem 2-Michelin-Star Restaurant Au Pavillon, taucht man mit Marc Almert ein in die Welt eines der elegantesten Häuser der Welt und feinsten Küchen der Stadt. In Marcs Gesprächen mit Andrea Kracht, mit Küchenchef Laurent Eperon, mit Restaurantleiter Aurélien Blanc und Sommelière Angelika Grundler erfährt man so manches Geheimnis, das zum strahlenden Erfolg von Hotel und Restaurant beiträgt. Ein Erfolgsrezept von Spitzenhotelier Andrea Kracht sei an dieser Stelle schon verraten: Für ein traditionsreiches Grand Hotel wie das Baur au Lac, das seit über 175 Jahren besteht, ist jugendliche Dynamik im Team enorm wichtig. Kein Wunder also, das hier genau der richtige Platz für ein junges Talent wie Marc Almert ist, dessen Leidenschaft für Wein einfach mitreißt. In Episode 2, die am 9. Januar auf www.marcalmert.com online geht, begibt sich Marc für Baur au Lac Vins auf „Ahnenforschung“ in die ikonische Züricher Kronenhalle, und lässt sich bei der spannenden sensorischen Arbeit mit dem Einkaufs-Team des Weinhandels über die Schulter schauen. Zeitlose Zukunftsvisionen und eine Weinreise ins wunderschöne schweizerische Graubünden, teilt Marc Almert in Episode 3, die im Februar folgt. Wer nicht so lange warten will, erfährt mehr über die Tätigkeiten des leidenschaftlichen Sommeliers auf www.marcalmert.com

Über Marc Almert

Marcs Werdegang startete 2008 im Excelsior Hotel Ernst in Köln. Sein Traum war es, Hoteldirektor zu werden. Dank eines weitsichtigen Vorgesetzten kam Marc schon an seiner ersten Arbeitsstelle mit aussergewöhnlich großen Weinen in Kontakt – und schon bald legte Marc die ursprünglichen Karriere-Pläne ad acta und schlug seinen Weg als Sommelier ein. Es folgten Stationen im Restaurant Ente im Nassauer Hof und im Fairmont Hotel Vier Jahreszeiten in Hamburg, bevor Marc im Januar 2017 die Stellung als Sommelier im renommierten Baur au Lac in Zürich annahm.

Während Marcs „Lehr- und Wanderjahren“ investierte der ewig Wissbegierige viel Zeit und Energie in Sommelier-Trainings und -Wettbewerbe, die 2019, als er gerade mal 27 Jahre alt war, im Sieg der „ASI Best Sommelier of the World“ Weltmeisterschaft gipfelten. Mittlerweile hält Marc Almert die Position des Chef Sommelier im Baur au Lac inne und wurde Anfang 2022 in die Geschäftsführung von Baur au Lac Vins berufen.

Marc Almert

Baur au Lac

Restaurant Pavillon

Talstrasse 1

8001 Zürich

Marc Almert

Marc Almert
Projektmanagerin Bettina Beck
Bettina Bäck
Senior Projektmanagerin

Bettina ist seit 2002 bei Wine+Partners und hat bis heute unzählige Projekte im In- und Ausland betreut. Derzeit betreut sie Weltmeister Sommelier Marc Almert, den kulinarischen Think Tank Koch.Campus, die steirischen Betriebe Weingut Muster.Gamlitz, Weingut Langmann und die STK Weingüter, den kulinarischen Concept Store Kärntnerei und das Weingut Kozlović in Istrien.