Login
Wein Places to be

Weinverkostung im Schloss Grafenegg: 240 Weine aus ÖTW.Ersten Lagen

von Bettina Bäck
Beste Weine aus ÖTW Ersten Lagen im schönsten Ambiente

Samstag, 2. September 2023 - diesen Tag sollten sich Weinliebhaber besser jetzt schon in ihren Kalender eintragen. Die 77 Weingüter der Österreichischen Traditionsweingüter (ÖTW) präsentieren an diesem Tag all ihre Weine aus den Ersten Lagen des aktuellen Jahrgangs, und zwar in den Prunkräumen des Schlosses Grafenegg.

Verkosten wie die Profis

240 Weine nach Lagen sortiert stehen zur Vergleichsverkostung bereit. Wie wirkt sich das jeweilige Terroir und das Kleinklima auf die Weine aus? Kann man Gemeinsamkeiten herausschmecken? Welchen Einfluss hat des Winzers Hand? Einen Tag, bevor Weinkritiker und Weinhändler aus aller Welt nach Grafenegg reisen, um diesen Fragen nachzugehen, schenken die Winzer der ÖTW ihre kostbarsten Weine aus den Jahrgängen 2022 (Weiß) und 2021 (Rot) vorweg an private Weinliebhaber aus.

Genuss für alle Sinne

Im Anschluss an die Weinverkostung, um 19 Uhr, ertönen im berühmten Wolkenturm, dem Open-Air Konzert-Saal im wunderschönen Park von Schloss Grafenegg, die bezaubernden Klänge von Verdis „Orchestra e Coro Teatro alla Scala“. Wer eine Konzertkarte für diesen Abend ergattern konnte, für den ist der Eintritt zur Weinverkostung sogar gratis. Umgekehrt kann jeder Gast der Weinverkostung, im Anschluss noch im Schlosspark verweilen und dem Konzert lauschen. 

ÖTW.Erste Lagen Verkostung 

Samstag, 2. September, 11 – 17:30 Uhr (Einlass bis 17:00 Uhr)

In den Prunkräumen von Schloss Grafenegg (eine Stunde Fahrt von Wien)

Eintritt zu Weinverkostung € 25 an der Tageskasse 

Gläserpfand vor Ort: € 20 

Kartenvorverkauf um € 20 ab 3. April bei oeticket.

Über die Österreichischen Traditionsweingüter

Gegründet wurde der Winzer-Zusammenschluss 1991 in den Donau-Regionen Kamptal und Kremstal. Insgesamt 17 Weingüter starteten damals ein Pilot-Projekt mit dem Ziel der Klassifizierung von österreichischen Weinbergen; über die Jahre wuchsen sie zu einem Verein mit aktuell 77 Mitgliedern heran. Mit der Klassifikation versuchen die ÖTW, Weinliebhaber:innen in einem komplexen Umfeld von Herkunftsbezeichnungen und Lagen ein Orientierungssystem zu bieten.

Bundesverband Österreichische Traditionsweingüter
c/o Kloster Und
Undstraße 6, A-3500 Krems

Österreichische Traditionsweingüter

ÖTW logo on a badge

Downloads

Alle Pressefotos
/assets/images/downloads/ötw/kremstal_goldberg_hollenburg_herbst-0101.png
/assets/images/downloads/ötw/oesterreichische_traditionsweingueter_2016_grafenegg_publikum_c_m_moosbrugger.png
/assets/oetw_groupe_c_herbert_lehmann-1680250677.jpeg
/assets/microsoftteams-image.png
Bettina Bäck von Wine+Partners
Bettina Bäck
Senior Projektmanagerin

Bettina ist seit 2000 bei Wine+Partners und hat bis heute unzählige Projekte im In- und Ausland betreut, darunter das alpine 5-Sterne-Hotel Post Lech, den steirischen Betrieb Muster.Gamlitz und das Weingut Kozlovič in Istrien. Derzeit betreut sie Weltmeister Sommelier Marc Almert, die Schweizer Wein-Institution Baur au Lac Vins, Zürichs Brasserie to be Baur's, das Marguita (Eröffnung im Sommer 2024), den steirischen Betriebe Weingut Langmann und die Rubin Carnuntum Weingüter.

Was gibt es sonst Neues?