Login
Wein Erfolgsgeschichten

„Richtig geiler Stoff“

von Bettina Bäck
Blanc de Blancs Sekt Brut und Riesling Sekt Brut vom Gut Hermannsberg
Blanc de Blancs Sekt Brut und Riesling Sekt Brut vom Gut Hermannsberg

Begleitet von diesen Worten der VDP-Prüfkommission, zog der Rieslingsekt Kupfergrube Extra Brut 2016 von Gut Hermannsberg in die neue und höchst anspruchsvolle Liga des VDP.Sekt.Prestige ein. Alle verfügbaren Flaschen dieses Ausnahme-Sektes kamen im September bei der VDP-Versteigerung an der Nahe unter den Hammer.  

Zum Glück hat Gut Hermannsberg noch mehr großartigen Sekt in petto!  

Kein Mitläufer, sondern Hauptakteur  

Sektherstellung hat an der kühlen Nahe eine lange Tradition. Trotzdem ist Schaumwein oftmals ein Produkt, das nebenher mitläuft. Winzer Karsten Peter von Gut Hermannsberg ist seit 2009 für die Vinifizierung auf Gut Hermannsberg verantwortlich. Von Anfang an war er vom Schaumwein-Potential der Oberen Nahe felsenfest überzeugt. Das besondere Klima fördert die Frische in den Trauben, eine prägnante Säurestruktur, sowie eine langsame und finessenreiche Traubenreife – ideale Bedingungen für große Schaumweine. Hinzu kommt die unvergleichliche Mineralität und Eleganz der GG-Lagen von Gut Hermannsberg.  

Es folgten einige Jahre des Auslotens. Damals wie heute gilt die unumstößliche Prämisse für jeden Wein, aber auch jeden Schaumwein: Das Maß aller Dinge ist die Herkunftsprägung! Die Terroir- und Reife-Philosophie des Weingutes zieht sich konsequent durch – auch beim Schaumwein. Bei Gut Hermannsberg ist Sekt eben kein Mitläufer, sondern einer der Hauptakteure. 

Perlen fürs Fest 

Riesling Sekt Brut 

Leicht und erfrischend, aber auch elegant und mineralisch. Attraktive Balance aus Apfel- und Zitrusaromen mit einer dezenten Cremigkeit aus der Reifung. Ein langanhaltender Trinkgenuss mit fruchtiger Frische und lebendiger Säure.  

Speisenbegleitung: Dieser Riesling Brut bereitet viel Genuss zu Fischgerichten, als auch solo. Seine Leichtigkeit und Frische spricht jeden an, der diese Rebsorte oder leichtfüßige Champagner mag. 

Weinbereitung: Champagner-Methode mit der zweiten Gärung in der Flasche, und 36 Monate auf der Hefe in der Flasche gereift.  

Der Riesling Sekt Brut ist um € 18,90 im Online Shop von Gut Herrmannsberg erhältlich.  

Good to know: Es gibt viele die behaupten, aus Riesling könne man keinen großen Sekt machen. Zu anspruchsvoll sei die Rebsorte. Riesling-Sekte mit langem Hefelager sind tatsächlich eine Herausforderung, da die typische Petrol-Aromatik von gereiftem Riesling hier keinen Platz hat. Stattdessen sind Frische und Eleganz von Bedeutung. Jede Menge Erfahrung, Qualitätsstreben ohne Wenn und Aber, sowie das gewisse Bauchgefühl des Winzers sind hier gefragt. All dies darf man Karsten Peter getrost unterstellen.  

Mehr über die Königsdisziplin „Riesling Sekt“ bei Gut Hermannsberg

Blanc de Blancs Sekt Brut

Der Blanc de Blancs von Gut Hermannsberg ist eine Cuvée aus Weißburgunder und Chardonnay. Mit seinen Birnen-, Zitrus- und weißen Blütenaromen ist der Blanc de Blancs Brut gleichzeitig frisch und cremig. Die Säure und feine Perlage umspielen den Gaumen, sind aber bei weitem nicht dominant und vermitteln ein geschmeidiges Mundgefühl.

Speisenbegleitung: Der Blanc de Blancs Brut ist ein wunderbarer Begleiter zu leichten Sommersalaten, sowie ein charmanter Aperitif bei Festen aller Art. 

Vinifizierung: Champagner-Methode (traditionelle Flaschengärung) mit anschließender Flaschenreifung von 24 Monaten auf der Hefe. Versanddosage: 0 g/l

Der Blanc de Blancs Sekt Brut ist um € 18,90 im Online Shop von Gut Herrmannsberg erhältlich.

Good to know: Als Dr. Christine Dinse und Jens Reidel Gut Hermannsberg 2009 neu übernahmen, befanden sich bereits 10% Chardonnay- und Weißburgunder-Reben auf den ansonsten zu 90% mit Riesling bepflanzten GG-Lagen. Was sich im ersten Moment als Störfaktor darstellte, entpuppte sich als Glückstreffer! Diese Rebstöcke, mit einem Alter von bis zu 30 Jahren, liefern heute die Trauben für diesen wunderbar komplexen Blanc de Blancs Sekt Brut.  

Über Gut Hermannsberg 

Die ursprüngliche „Königlich-Preussische Weinbaudomäne“ wurde 1902 als staatlicher Musterbetrieb für Riesling angelegt und erbaut. Es beeindruckt mit seiner pittoresken Lage oberhalb des Flusses Nahe (1,5 h südwestlich von Frankfurt am Main). Die 30 Hektar Weinberge des geschichtsträchtigen Gutes sind allesamt als GROSSE.LAGEN klassifiziert (VDP). 

Für mehr Informationen oder Fotos kontaktieren Sie bitte Wine+Partners: 

Bettina Bäck, [email protected], +43 664 150 72 82 

Henrike Heinicke, [email protected], +4917697861120 

Downloads

Alle Pressefotos
/assets/gh_2020_02-sekt_riesling-brut_ve-neu_ohneschatten-1697010256.png
/assets/gh_2022-sekt_blancdeblancsbrut_ohneschatten-1697010258.png
Alle PDF's
wp_blanc-de-blancs-brut_d.pdf
662.78 KB
wp_riesling-brut_d.pdf
664.93 KB
Über Gut Hermannsberg

Die ursprüngliche „Königlich-Preussische Weinbaudomäne“ wurde 1902 als staatlicher Musterbetrieb für Riesling angelegt und erbaut. Es beeindruckt mit seiner pittoresken Lage oberhalb des Flusses Nahe (1,5 h südwestlich von Frankfurt am Main). Die 30 Hektar Weinberge des geschichtsträchtigen Gutes sind allesamt als GROSSE.LAGEN klassifiziert (VDP).

Gut Hermannsberg
Vormals Königlich-Preussische Weinbaudomäne
55585 Niederhausen
Deutschland

Gut Hermannsberg

Gut Hermannsberg Winzer
Bettina Bäck von Wine+Partners
Bettina Bäck
Senior Projektmanagerin

Bettina ist seit 2000 bei Wine+Partners und hat bis heute unzählige Projekte im In- und Ausland betreut, darunter das alpine 5-Sterne-Hotel Post Lech, den steirischen Betrieb Muster.Gamlitz und das Weingut Kozlovič in Istrien. Derzeit betreut sie Weltmeister Sommelier Marc Almert, die Schweizer Wein-Institution Baur au Lac Vins, Zürichs Brasserie to be Baur's, das Marguita (Eröffnung im Sommer 2024), den steirischen Betriebe Weingut Langmann und die Rubin Carnuntum Weingüter.