Login
28.04. — 29.04.2024

Gut Hermannsberg auf der Mainzer Weinbörse 2024

Rheingoldhalle, Mainz
Relevant für:
Handel, Presse, Sommelerie
Mainzer Wienbörse 2023

Die weltweit größte Fachmesse für deutsche Spitzenweine, die Weinbörse der VDP.Prädikatsweingüter, findet alljährlich in der Mainzer Rheingoldhalle statt. Dort sind nahezu alle 200 VDP.Weingüter präsent und stellen die Kollektionen des neuen Jahrgangs vor.

Voller stolz präsentiert Gut Hermannsberg bei dieser Gelegenheit die aktuelle Riesling-Kollektion aus dem außergewöhnlichen Jahrgang 2023. Mit Flexibilität, raschem Agieren und außerordentlicher Detailversessenheit konnte Winzer Karsten Peter mit seinem Team einen spannungsreichen Jahrgang für Gut Hermannsberg in den Keller bringen, von dem bereits zur Lese klar war, dass Großes zu erwarten ist.  

Mit den Gutsweinen „Just", „Fine“, „WEISS“ und „7 Terroirs“ gelingt Karsten Peter das geniale Kunststück, höchste Riesling- und Weißburgunderqualität von charakterstarken GG-Lagen mit Zugänglichkeit zu einen. Trinkgenuss pur!

Die Ortsweine „Vom Vulkan“ und „Vom Schiefer“ stammen von 15 bis 30 Jahre „jungen“ Rebstöcken und lassen die mineralische Spannung, für die die Großen Gewächse von Gut Hermannsberg berühmt sind, bereits deutlich anklingen.

INFO

Termin: Sonntag, 28. und Montag, 29. April 2024
Ort: Rheingoldhalle, Rheinstraße 66, 55116 Mainz, Deutschland

Die Mainzer Weinbörse ist Fachbesucher:innen vorbehalten.

Über Gut Hermannsberg

Die ursprüngliche „Königlich-Preussische Weinbaudomäne“ wurde 1902 als staatlicher Musterbetrieb für Riesling angelegt und erbaut. Es beeindruckt mit seiner pittoresken Lage oberhalb des Flusses Nahe (1,5 h südwestlich von Frankfurt am Main). Die 30 Hektar Weinberge des geschichtsträchtigen Gutes sind allesamt als GROSSE.LAGEN klassifiziert (VDP).

Gut Hermannsberg
Vormals Königlich-Preussische Weinbaudomäne
55585 Niederhausen
Deutschland

Gut Hermannsberg

Gut Hermannsberg Winzer
Bettina Bäck von Wine+Partners
Bettina Bäck
Senior Projektmanagerin

Bettina ist seit 2000 bei Wine+Partners und hat bis heute unzählige Projekte im In- und Ausland betreut, darunter das alpine 5-Sterne-Hotel Post Lech, den steirischen Betrieb Muster.Gamlitz und das Weingut Kozlovič in Istrien. Derzeit betreut sie Weltmeister Sommelier Marc Almert, die Schweizer Wein-Institution Baur au Lac Vins, Zürichs Brasserie to be Baur's, das Marguita (Eröffnung im Sommer 2024), den steirischen Betriebe Weingut Langmann und die Rubin Carnuntum Weingüter.